/// Vita

1960  in Frankfurt am Main geboren.
1993  als freier Mitarbeiter meine Architektentätigkeit in Frankfurt am Main begonnen.
1995  erfolgte die Gründung des Architekturbüros Jakob von Allwörden.
1996  mit der Erstellung von Wertgutachten über bebaute und unbebaute Grundstücke begonnen.
1996  bis 2005 Lehrtätigkeit im Fachbereich Architektur der Fachhochschule Frankfurt. Beginnend mit dem Fach „technischer Ausbau“, später im Fach „konstruktives Projekt“. Ab 1998 Prüfer für das Vordiplom.
1999  Gründung der Partnerschaftsgesellschaft von Allwörden + Partner, Architektur + Gutachten, als Fortführung des Architekturbüros Jakob von Allwörden.
2003  Mitbegründer des Frankfurter Kreis, eines Forums von Wertermittlern zur Qualitätssicherung in Gutachten.
2004  zum öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen bestellt.
2005  bis 2009 Prüfer beim Institut für Sachverständigenwesen (IfS) in Köln für die Zertifizierungs- und Rezertifizierungsprüfungen.
2006  Gründung des Sachverständigenbüros Jakob von Allwörden.
2008  bis 2014 Fachbereichleiter für den Bereich Wertermittlung im Landesverband Hessen öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS Hessen)
2008  Mitglied des Gutachterausschusses Frankfurt am Main.
2009  Vorstandsmitglied im Landesverband Hessen öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS Hessen)
2013  Mitglied des Fachgremiums für „Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken; Mieten für Grundstücke und Gebäude“ der IHK Südthüringen.
2013  Vizepräsident im Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (BVS)
2015  Vorstandsmitglied im Bundesverband Freier Berufe (BFB)