/// Ortsbesichtigung

// Unerwartete Bauunterbrechung

Hier ist eine Besichtigung der begonnenen Arbeiten in der Regel kurzfristig nötig. Sie kann meistens innerhalb von zwei bis drei Tagen, manchmal noch schneller durchgeführt werden.

// Schäden an Nachbargebäuden

Bei Beweissicherungsverfahren ist vorher gemeinsam festzulegen, welche Bereiche besichtigt werden müssen. Dies ist im Wesentlichen von der möglicherweise schadensverursachenden Baumaßnahme in der Umgebung abhängig.

Der Besichtigungsumfang kann bei einer kurzen Vorabbesichtigung oder gelegentlich auch am Telefon festgelegt werden.

Bitte stellen Sie sicher, dass bei einem angesetzten Ortstermin der Zugang zu allen notwendigen Räumen möglich ist.

Beachten Sie dabei, dass bei vermieteten Wohnungen eine Besichtigung rechtzeitig vorher anzukündigen ist. Hier hat sich eine Frist von 14 Tagen eingebürgert.